Vor -und Nachteile für Kunden und Unternehmen

Das Digital Brand Management hat natürlich wie jede Marketingstrategie ihre  Vor –und Nachteile für Unternehmen und für die Kunden. Diese werden im Folgenden tabellarisch  gegenüber gestellt.

 

Vor –und Nachteile für Unternehmen

Vorteile

  • Durch bildliche Darstellung und Bewertung anderer Kunden können Produkte online die Kaufentscheidung für den Kunden vereinfachen
  • Langfristig gesehen trägt eine negative Bewertung dazu bei Verbesserungen durchzuführen und Kunden zu gewinnen aufgrund dessen dass Die Kunden die Möglichkeit bekommen bei Verbessrungen indirekt mitzuwirken
  • Raum und Zeit verliert an Bedeutung weil das Internet Zeitlos ist und ständig aktiv ist, ein Unternehmen kann seine Kunden laufend erreichen und seine Marke präsentieren
  • Das Internet ermöglicht den Unternehmen ihre Kunden kostengünstiger zu erreichen

Nachteile

  • Das Web 2.0 das sogenannte Mitmachweb spielt eine große Rolle weil es den Kunden ermöglicht ihre Bewertung abzugeben die natürlich auch negativ sein kann.
  • Ist die Bewertung der Kunden negativ könnte es dem Unternehmen kurzfristig schaden da das den Absatz beeinträchtigt
  • Ein Stillstand in der Entwicklung kann entstehen durch zu frühen Erfolgsempfinden der Unternehmen
  • Sie können auf der Strecke bleiben wenn sie keine Innovationen bringen und keine ständige Marktanalyse nach Trends und Neuheiten durchführen

Vor -und Nachteile für Kunden

Vorteile

  • Nutzer sind online selbstbewusster, sie bekommen die Möglichkeit ihre Meinung offen zu äußern und somit indirekt an Verbesserungen mitzuwirken
  • In Diskussionsforen können Nutzer untereinander Erfahrungen austauschen und Bewertungen zu bestimmten Marken abgeben
  • Kunden können Produkt –und Preisvergleiche tätigen  und sich dementsprechend das Produkt ihrer Marke am kostengünstigsten besorgen

Nachteile

  • Aufgrund der großen Markenpräsenz im Internet ist es für den Kunden schwierig den Überblick zu behalten
  • Außerdem müssen sich die Kunden ersmal klar sein beziehungsweise sicher sein das ihre Markenprodukte die sie erwerben nicht gefälschte Ware ist
  • Unsicherheit darüber ob die Ware ankommt, aufgrund von mangelnden Vertrauen zum Anbieter

 

Fazit

Hier wird aufgezeigt, dass das Thema Digital Brands eine stetig wachsende Bedeutung für das Marketing haben wird. Zwar sind die Risiken bei der Öffnung der eigenen Unternehmensgrenzen nicht zu leugnen, dennoch, im Hinblick auf mehr Kommunikation und Interaktion mit Internetusern und Kunden, überwieder die Chancen. Auch ist klar geworden, dass das Monitoring eine gesonderte Stellung für die Konzeption, Gestaltung, Umsetzung und Analyse von Digital Brands bekommen wird.

Automatisierte Monitoringverfahren sind notwendiger, je größer, bekannter und internationaler das Unternehmen selber ist. Mit dem anonymen Beispiel aus der Parfümindustrie kann dieses Thema weitestgehend veranschaulicht werden.

Die Nutzung der Monitoringverfahren sind interessant, da man damit nicht nur Strategien analysieren und operationalisieren kann, sondern man zugleich auch die Risiken minimieren kann.  Der Einsatz von Online-Monitoring-Maßnahmen zeigt zwei bedeutsame strategische Vorteile auf:

  • Negativkommentare im Internet können präventiv vermieden werden
  • Es gibt eine Vielzahl von Informationen für die Entscheidungsfindung von Korrekturmaßnahmen bin hin zum Risikomanagement

Daher wird das Markenmanagement noch zu einem wichtigen, integrativen Bestandteil von Markenkampagnen und Markenstrategien. Der Zusammenhang von realen und virtuellen Zielgruppen stellt eine Herausforderung für das Kommunikationsmanagement dar. Das bedeutet, dass das Digital Brand Management zu einer wissenschaftlichen Disziplin wird, welche neben den skizzierten Methoden, Verfahrensweisen und Monitoring-Techniken auch an Systematik und Organisation bedarf.

Voreilige Entscheidungen im Internet schaden einem Unternehmen mehr, als das es von Nutzen sein könnte. Daher ist in keinem anderen Marketingbereich mehr Sensibilität geboten, wie in Digital Brand Management. Dabei ist es wichtig, dass sowohl Anbieter, aber auch Online-Nachfrager aufeinander zugehen, natürlich im optimalen Fall. Denn wenn ein Unternehmen meint, dass man dies alles nicht benötige, brächten sie schließlich auch keine Homepage, und damit verbunden, auch keine „Fans“.


 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!